Fortbildungen & Veranstaltungen

Impella 5.5 mit SmartAssist: Neue Möglichkeiten der Validierung: Die Impact-Studie 

Vorgetragen von Prof. Dr. Hermann Reichenspurner

EACTS 2021

Prof. Reichenspurner aus Hamburg präsentierte das Studiendesign der ersten Pilotstudie der Studie IMpella Protected cArdiac surgery Trial (IMPACT), einer einarmigen Studie mit 100 elektiven Patienten, die an 10 – 15 US-amerikanischen und europäischen Studienzentren vor dem kardiopulmonalen Bypass proaktiv mit Impella 5.5 mit SmartAssist oder der Standardversorgung behandelt und direkt danach entwöhnt werden. Dahinter steht die Überlegung, Erkenntnisse über den Einsatz von Impella im chirurgischen Bereich zu gewinnen und das perioperative Syndrom der niedrigen Herzleistung zu vermeiden. Es wurde erörtert, dass der Endpunkt von 90 Tagen auf eine Nachbeobachtungszeit von mindestens sechs Monaten ausgedehnt werden sollte.

 

Alle Beiträge

Keine Updates mehr verpassen

Registrieren Sie sich jetzt über unser Formular und verpassen Sie keine Updates zu Impella® Herzpumpen mehr. Unser Fachkreise-Newsletter informiert Sie über die neuesten Aufzeichnungen, Interviews, Events und Updates zur klinischen Evidenz.

NPS-2463