Fallbeispiele

Ein neues Leben dank des ersten Einsatzes der Impella® Herzpumpe im Jahr 1999

 

Vor mehr als 20 Jahren war Claire H. aus Belgien im Jahr 1999 die erste Patientin, bei der Impella, die kleinste Herzpumpe der Welt, zum Einsatz kam.

Claire war eine sportlich aktive Frau, die mitten im Leben stand, als sie eines Tages völlig überraschend starke Schmerzen im Brustkorb verspürte. Von ihrem Hausarzt wurde sie sofort an einen Kardiologen zur weiteren Behandlung überwiesen. Mit der Hilfe und Unterstützung von Impella konnte Claire, bei der eine koronare Bypass-Operation am Herzen durchgeführt werden musste, schließlich erfolgreich am Universitätsklinikum in Leuven, Belgien, von Prof. Dr. Bart Meyns operiert und behandelt werden. Der Einsatz von Impella sorgte dafür, dass sich das Herz von Claire ausruhen und erholen und zu seiner alten Leistungskraft zurückfinden konnte. Nach neun Tagen im Krankenhaus konnte Claire entlassen werden. Seit der Operation vor mehr als 20 Jahren hat Claire keine Herzprobleme mehr gehabt und sie kann ihr Leben mit ihren beiden Kindern und ihren zwei Enkelkindern wieder in vollen Zügen genießen. Sehen und hören Sie selbst die beeindruckende Geschichte von Claire H. und dem ersten Einsatz von Impella im Jahr 1999.

Alle Blogbeiträge

IMP-1850