The Heart of the Matter: Von der Patientenselektion zu Therapieeskalationsstrategien - Mechanische Kreislaufunter-stützung bei kardiogenem Schock

The Heart of the Matter

Von der Patientenselektion zu Strategien für die Therapieeskalation - Mechanische Kreislauf-unterstützung bei kardiogenem Schock

"Neue interdisziplinäre Kompetenz ist notwendig, um alle Aspekte der Patientenversorgung zu beherrschen."

Experten aus ganz Europa haben zu dieser Beilage des European Heart Journal Supplements mit sieben verschiedenen Manuskripten beigetragen, in denen sie Best Practice Ansätze für eine erfolgreiche mechanische Kreislaufunterstützung (MCS) bei Patienten im kardiogenem Schock diskutieren.

Die Manuskripte behandeln Themen wie Patienten- und Systemselektion, Best Practice Ansätze zur zeitlichen Planung, Überwachung, Therapieeskalation und Entwöhnung. Zusätzliche Hintergrundinformationen erhalten Sie durch exklusive Autoreninterviews.

 

Erfolgreiche mechanische Kreislaufunterstützung (MCS) bei Patienten mit kardiogenem Schock - ein Überblick

Diese Artikel verdeutlichen den anhaltenden Bedarf an übergreifenden Leitlinien für Entscheidungen in der Patientenversorgung bei kardiogenem Schock. Erhalten Sie einen Überblick über diese Ausgabe des European Heart Journal Supplements.

EHJ Kardiogener Schock Übersicht EHJ Kardiogener Schock Übersicht

Zusammenfassungen der Manuskripte entdecken

Entdecken Sie hier die wichtigsten Erkenntnisse und Zusammenfassungen zum Thema "Von der Patientenselektion zur Therapieeskalation - Mechanische Kreislaufunterstützung bei kardiogenem Schock".

Exklusive Interviews der Autor:innen

Exklusive Interviews der Autor:innen entdecken

Abiomed hat die Autor:innen unseres neuesten European Heart Journal Supplements zu exklusiven Interviews eingeladen. Entdecken Sie Hintergrundinformationen und zusätzliche Einblicke in die Manuskripte.

European Heart Journal Supplement zur Behandlung des kardiogenen Schocks - Ein Blick in die Zukunft

In diesem Artikel wird die aktuelle Evidenz für den Einsatz von mechanischer Kreislaufunterstützung (MCS) bei kardiogenem Schock untersucht. Zudem wird erörtert, wie die wissenschaftliche Community die Forschung in diesem Feld vorantreiben kann.

Zusammenfassung herunterladen

Keine Updates mehr verpassen

NPS-4119