Chirurgische Eingriffe

Patientenmanagement

Das Patientenmanagement beginnt bereits im OP

Stellen Sie vor dem Verlassen des OPs und als Teil des laufenden Patientenmanagements mit Impella 5.0® und Impella 5.5® mit SmartAssist® sicher, dass der Tuohy-Borst verriegelt ist und stellen Sie zudem sicher, dass die externen Dreipunktfixierungen vorgenommen wurden.

Themen des Patientenmanagements

Lernen Sie die vielfältigen Aspekte des Patientenmanagements kennen, darunter das Management von Zugangsstellen, die Positionierung und Repositionierung, den Umgang mit Alarmen, die Entwöhnung und Eskalation sowie das Management des Purgesystems.

 

Best Practices für Impella 5.5

Prüfen Sie die Impella 5.5 Checklisten für den OP und die Intensivstation.

 

Best Practices für Echokardiographie

Erfahren Sie, wie die Echokardiographie die Einführung, Positionierung und das Patienten- und Pumpenmanagement bei Patienten erleichtert.

Zusätzliche Dienstleistungen

Smartphone Cloud Icon

Impella Connect®

Ihre cloudbasierte Fernüberwachung des Status der Impella Herzpumpe, um die Patientenergebnisse zu verbessern. Mit Impella Connect können Patienten jederzeit von jedem internetfähigen Gerät von autorisiertem Krankenhauspersonal kontrolliert werden.

MedizinIcon

Clinical Support Center

Ihr Clinical Support Center für klinische und technische Unterstützung rund um die Uhr. Wenden Sie sich an das Clinical Support Center (CSC) unter +49 (0)1805 2246633 (EU), wenn Sie Unterstützung beim Patientenmanagement benötigen, um die bestmöglichen Ergebnisse für Ihre Patienten zu erzielen.

NPS-1333